Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

771 Veranstaltungen in Nürnberg

Eventtyp
  • Konzerte 400
  • Special Tickets 113
  • Humor 106
  • Musical & Show 74
  • Kultur 55
  • Freizeit 23
Kategorie
  • Rock & Pop 172
  • Weitere Konzerte 117
  • Special Tickets 113
  • Comedy 84
  • Hard & Heavy 53
  • Show 53
  • Hiphop & Black 29
  • Kabarett 22
  • Musical 21
  • Clubkonzerte 15
  • Kleinkunst 15
  • Weitere Events 14
  • Tanz 11
  • Theater 9
  • Literatur 8
  • Oper & Operette 8
  • Jazz & Blues 6
  • Aktivitäten 5
  • Klass. Konzerte 4
  • Schlager & Volksm. 4
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Ort
  • Nürnberg 560
  • Erlangen 69
  • Fürth 59
  • Roth 17
  • Schwabach 16
  • Abenberg 10
  • Höchstadt a. d. Aisch 8
  • Hersbruck 6
  • Herzogenaurach 4
  • Röthenbach a. d. Pegnitz 4
  • Hilpoltstein 3
  • Heroldsbach 2
  • Neuhof / Zenn 2
  • Reichenschwand 2
  • Wiesenthau 2
  • Burgthann 1
  • Dormitz 1
  • Heilsbronn 1
  • Heroldsberg 1
  • Neunkirchen am Brand 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Veranstaltungsstätte
  • Meistersingerhalle Nürnberg 86
  • HIRSCH 85
  • ARENA NÜRNBERGER Versicherung 65
  • Gutmann am Dutzendteich 56
  • Club Stereo 41
  • E-Werk Erlangen 36
  • Stadthalle Fürth 36
  • Z-Bau Nürnberg 33
  • Serenadenhof Nürnberg 28
  • Volkspark Dutzendteich 28
  • Löwensaal 27
  • Heinrich-Lades-Halle 22
  • Kulturfabrik Roth 16
  • Der Cult 15
  • Markgrafensaal 15
  • Eventlocation LUX – Junge Kirche 11
  • KORN´S 10
  • Le Meridien Grand Hotel 9
  • Meistersingerhalle Kleiner Saal 8
  • Stadttheater Fürth 8
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Nur buchbare Events
Ingmar Stadelmann - Verschissmus
Der Meister des bösen Wortes“ (Neue Westfälische Zeitung) ist zurück! Mit seiner neuen hemmungslosen Stand-up-Comedyshow Verschissmus macht der in Sachsen-Anhalt geborene Ingmar Stadelmann konsequent da weiter, wo sein letztes Programm „Fressefreiheit“ aufgehört hat: Er verbindet seine explosionsartigen, oft politisch nicht korrekten Pointen mit Momenten des Innehaltens. // Getreu seinem Motto „Lachen First, Gedanken Second!“ kommt man erst aus dem Lachen nicht heraus und dann aus dem Denken.„Verschissmus ist mein konsequentestes Programm, weil ich mittlerweile den Eindruck habe: Auf deutschen Bühnen geht es wieder um etwas! Quasi Lachen für die Demokratie. Ich versuche, bei meinem Publikum das eine oder andere gedankliche Fenster zu öffnen. Im besten Sinne erlachen wir uns zusammen eine Horizonterweiterung und haben Spaß dabei!“Verschissmus ist nicht nur ein Wortspiel und ein Rechtschreibfehler, der Stadelmann als kleiner Ossi- Schüler aus Salzwedel zu seinem ersten großen Lacher verholfen hat, sondern mittlerweile für ihn auch Teil der Gesellschaft: „Wer verschissen hat, fällt in Ungnade. Und dieses in Ungnade fallen ist etwas, was nicht nur dem Osten systematisch passiert. Es herrscht eine Form von Verschissmus in ganz Deutschland!“Wer zu Ingmar Stadelmann geht, kriegt mehr als ein reines Gagfeuerwerk. Immer wieder hält er uns den Spiegel eigener Klischees vor Augen und platziert gekonnt auch ruhige Töne, die dem Zuschauer eine Gänsehaut bescheren. Dabei wechselt er minütlich das Tempo seiner Show und versteht es, mit seinen Publikumsinteraktionen zu begeistern.Genüsslich seziert Stadelmann, der mittlerweile 20 Jahre in Berlin lebt, die politische Landschaft. Er versucht, aus Meinungsfreiheit keine Einbahnstraße zu machen, und räumt die linke Spur frei, weil die rechte schon blockiert ist. Und er erklärt, warum Hass die Emotion der Unterlegenen ist. Das alles, wie immer, gnadenlos lustig.Begleiten Sie Ingmar Stadelmann auf seinem humoristischen Husarenritt und bekämpfen Sie mit ihm den Verschissmus – und zwar am besten mit Applaus und befreitem Lachen: „Ich jage Pointen ohne Gnade und schicke die Leute am Ende mit 2-3 schlauen Gedanken nach Hause! Die Show ist 100% Stadelmann ohne Schnickschnack.“
Sa. 01.05.2021, 20:00 Uhr
Erlangen – Fifty Fifty
ab 25,25 €
Tickets bestellen
Krimidinner - Geburtstag des Grauens
Do. 06.05.2021, 19:00 Uhr
Fürth – Logensaal der Genussräume
ab 96,60 €
Tickets bestellen
Markus Langer - Spaßvogel(n)!
"Spaßvogel(n)!" - das Kabarettprogramm ! // TypenkabarettDer gelernte Banker ist wieder zurück auf der Bühne! Nach seinem erfolgreichen ersten Programm "Hüftgedanken" ausgezeichnet mit dem Kabarettpreisen "Hirschwanger Wuchtel" und "Freistädter Frischling" ist er wieder da !Geschichten aus dem Alltag, der oft amüsanter ist, als er auf den ersten Blick erscheint – mit bayerischer Lässigkeit und positiver Energie vorgetragene Texte zum Lachen und Nachdenken bringt Markus Langer auf die Bühne.„Spaßvogeln“ ist ein bayerischer Abend in Mundart, aber ohne Lederhose, dafür jedoch mit viel Münchener Charme, der durchaus auch mal deftig-derb werden kann.
Fr. 07.05.2021, 20:00 Uhr
Nürnberg – Gutmann am Dutzendteich
ab 25,45 €
Tickets bestellen
Die Magier 3.0 - Comedy Magic Show
DIE MAGIER 3.0 - Comedy Magic Show Die erfolgreichste Magic Ensemble Show Deutschlands // Das Erfolgskonzept von Christopher Köhler ist nicht zu stoppen! Nach zwei großen Deutschland Touren und tausenden begeisterten Zuschauern kommen sie zurück: DIE MAGIER!Überzeugen Sie sich selbst davon wie unterschiedlich und facettenreich Magie in Deutschland sein kann. Zum Träumen schön. Zum Schaudern bizarr. Zum Schreien witzig. Diese Show ist einmalig und so ist auch jeder Abend. Das Publikum wird aktiv in die Show eingebunden und garantiert damit unglaubliche und atemberaubende Momente, die so nie wieder geschehen werden.Seien Sie dabei, wenn Zauberkunst, Comedy & Improvisation aufeinandertreffen und somit für einen Abend sorgen, den Sie so garantiert noch nicht erlebt haben.Erleben Sie die dritte Show von DIE MAGIER, die so nah und intim wie keine andere Bühnenshow ist. Das sind DIE MAGIER 3.0!DIE MAGIER sind: // CHRISTOPHER KÖHLER ist "DER LUSTIGE" // Der Rheinländer ist der Gründer und Moderator von DIE MAGIER und macht Schluss mit dem aalglatten und langweiligen Image eines Zauberkünstlers. Auf Augenhöhe mit dem Publikum zeigt Köhler mit saloppem Mundwerk Publikums-Improvisationen, die einmalig, saukomisch und absurd sind. Köhler kann man nicht beschreiben. Man muss ihn gesehen haben! Seit nunmehr 13 Jahren begeistert er live sein Publikum und war schon in zahlreichen TV Sendungen zu sehen. // MARCO WEISSENBERG ist "DAS WUNDERKIND"Jung, frech & magisch! Der sympathische Magier steht für eine neue, erfrischende Generation der Zauberkunst und hat es faustdick hinter den Ohren. Marco Weissenberg sammelt Wunder! Er findet in seinem Pappkarton verblüffende und kuriose Gegenstände, die er mit einem Augenzwinkern in kreative Illusionen verwandelt. Marco Weissenberg ist Deutscher Vizemeister der Zauberkunst (Parlor-Magic) und begeistert die Zuschauer mit seiner einzigartigen Mischung aus Comedy, Storytelling und Magie!LARS RUTH ist "MENTALIST" // Ein Mentalist ist eine Person, der zugeschrieben wird, übernatürliche Dinge wahrzunehmen. Sie werden vermutet und behauptet, angezweifelt und bestaunt ... und doch bleibt die Ungewissheit, ob man einem Menschen gegenübersteht, der mit einer speziellen Gabe beschenkt ist ... oder einem Scharlatan. Lars Ruth ist beides. Er ist ein beschenkter Scharlatan! Und er ist einer, der es gut mit Ihnen meint!
Fr. 07.05.2021, 20:00 Uhr
Höchstadt a. d. Aisch – Kulturfabrik Höchstadt
ab 29,45 €
Tickets bestellen
Heroes + Bounce
Fr. 07.05.2021, 20:00 Uhr
Nürnberg – HIRSCH
ab 27,50 €
Tickets bestellen
Herr Schröder - Instagrammatik
Instagrammatik - Das streamende Klassenzimmer // Das neue Comedy-Programm vom KorrekturensohnHerr Schröder ist wieder da! Bald geht der staatlich geprüfte Deutschlehrer mit seinem neuen Solo „Instagrammatik – Das streamende Klassenzimmer“ auf Tour.Vieles hat sich seither verändert an der Helene-Fischer-Gesamtschule:Der Medienwagen hat Netflix, die Schulbücher gibt’s als Podcast und bettlägerige Schüler werden per Livestream zugeschaltet. Außerdem ist freitags jetzt immer frei – #klassenklima. Der Lehrermangel wird durch Youtube-Tutorials ausgeglichen: ein Rezo-zialisierungsprogramm mit besseren Klausur-Ergebnissen als je zuvor – das Kultusmysterium ist ratlos.Obwohl alles neu ist, sind manche Dinge natürlich beim Alten geblieben. Der Kopierer meldet Papierstau ohne Rettungsgasse, im Tafelschwamm paaren sich die Einzeller und auf dem Lektürestapel „Effi Briest“ liegt der Kreidestaub. “Frankfurt/Oder” ist für den Klassenprimus Justin nach wie vor eine rückversichernde Entscheidungsfrage und der Sportlehrer bleibt ein lieber, lieber Kollege: Sternzeichen Kein-Bock, im Aszendenten Großer Mattenwagen.Um Herrn Schröder da abzuholen, wo er steht, richtet ihm seine 12a einen Instagram-Account ein. Unter #korrekturensohn2.0 werden hier die wichtigsten schulpolitischen Fragen diskutiert: Wann gibt es endlich den Videobeweis im Klassenzimmer? Was macht Herr Schröder beim Junglehrerstammtisch? Und singt er am Ende der Stunde wirklich „Atemlos durch G8“?Besuchen Sie „Instagrammatik“ und freuen Sie sich auf eine Doppelstunde Nachsitzen Deluxe. Doch keine Sorge: Nichts von alledem ist klausurrelevant und wenn Sie gut mitarbeiten, macht Herr Schröder 5 Minuten früher Schluss.„Herr Schröder hat es geschafft, aus der eher klassischen Figur eines Lehrers etwas wildes Neues herauszuholen. Er ist der wildgewordene Bad Teacher, der alle ehemaligen Schüler on stage zur Rache aufruft. Und wer möchte sich nicht an seinen Lehrern rächen … insofern winkt ihm ein großes Publikum.“ (Thomas Hermanns)ShortVita:Das Ziel, ein eigenes Comedy- und Bühnenprojekt umzusetzen, zog den Deutschlehrer Johannes Schröder 2014 von Offenburg nach Toronto, Kanada, wo er in zahlreichen Comedy-Clubs das Einmaleins der Punchlines erlernte. Zurück in seiner Geburtsstadt Berlin begann er sein erstes Comedy-Programm zu schreiben. Mit seinem Debüt „World of Lehrkraft – Ein Trauma geht in Erfüllung“ tourte der Comedian sehr erfolgreich durch Deutschland, Österreich und die Schweiz, gewann zahlreiche renommierte Preise wie den Stuttgarter Besen und den Prix Pantheon und feierte seine erste Solo-TV-Ausstrahlung bei RTL.Im Oktober 2019 veröffentliche Herr Schröder sein erstes Buch. „World of Lehrkraft – Ein Pädagoge packt aus“ erschien im Ullstein Verlag und wurde Spiegel-Bestseller.
Sa. 08.05.2021, 20:00 Uhr
Nürnberg – Eventlocation LUX – Junge Kirche
ab 29,80 €
Tickets bestellen
Rhonda - Santa Barbara 2021
So. 09.05.2021, 20:00 Uhr
Nürnberg – Z-Bau Nürnberg
ab 20,50 €
Tickets bestellen
The Cast - Die Opernband
DIE OPERNBAND // Oper macht SpaßWas passiert, wenn sechs Freunde aus vier unterschiedlichen Staaten und von drei Kontinenten, Richard Wagners Aufforderung: „Kinder, schafft Neues!“ ernst nehmen? Die jungen Vokalartisten aus den USA, Kanada, Chile und Deutschland präsentieren die klassische Musik heute wieder so, wie sie einmal war: aufregend, belustigend, zeitgemäß, mitreißend, ein wenig ironisch, erfrischend und vor allem: unglaublich sinnlich.Die Opernband The Cast inszeniert die alten Werke mit Charme, frischen Ideen, glockenklar geschulten Opernstimmen und entfernt einfach den steifen, formellen Rahmen, den klassische Musik normalerweise umgibt. Das Ergebnis: Gesang und klassische Musik auf weltweitem Spitzenniveau, verbunden mit der Atmosphäre eines Popkonzerts. Mitklatschen, Zwischenrufe oder Mitsummen dürfen sein. Die Zuschauer werden Teil des Konzerts, Teil der Atmosphäre, Teil ihrer Leidenschaft für Musik.Lassen Sie sich von ungewohnten und überraschenden Arrangements des traditionellen Opernrepertoires faszinieren und erleben Sie, wie gut diese Meisterwerke aus Oper und Operette auch ohne Anzug, Abendkleid und großer Toilette funktionieren – sowohl auf der Bühne wie auch im Publikum. Egal ob jung, ob alt, Klassikliebhaber oder Menschen, die bisher Popkonzerte dem Opernsaal vorgezogen haben: The Cast führen ihr Publikum vom ersten Moment in den Bann der Musik und lassen jeden Abend zu einem mitreißenden Feuerwerk an Begeisterung und Freude werden."Herrlich unterhaltsam. The Cast bringen frischen Wind in die Opernwelt, inszenieren die einzelnen Partien mit Leidenschaft und gerne auch mal mit einem Augenzwinkern." General-Anzeiger Bonn
Di. 11.05.2021, 19:30 Uhr
Fürth – Stadttheater Fürth
ab 14,11 €
Tickets bestellen
Disarstar
Disarstar – All die Jahre // „Behütet“, „unbeschwert“, „voll schöner Momente“ – es gibt viele Worte, um eine sorgenfreie Kindheit und Jugend zu umschreiben. Disarstar versucht in seinem neuen Song „All die Jahre“, Worte für eine Kindheit und Jugend zu finden, die all das nicht war. Und auch, wenn er Geschehenes nicht mehr ungeschehen machen kann: mit der gesammelten Lebenserfahrung und emotionalen Standfestigkeit seines erwachsenen Ichs richtet er in dem bewegenden Song bestärkende Worte an den jungen Gerrit. Ist ihm der Fels in der Brandung, den er früher so sehr gebraucht hätte.„Helle Momente, dunkle Momente, hey, vom höchsten erreichbaren Ort bis zur unteren Grenze / Steh' ich für dich hier im Dschungel und kämpfe“, versichert Disarstar. Über eine sparsam gezupfte Gitarre blickt er zurück auf alte Zeiten. Er berichtet von Panikattacken im Alter von 10 Jahren, schwersten Depressionen und Jahre voller Wut auf sich selbst.Und doch war „keiner der vielen Tiefpunkte das Ende“, wie Disarstar heute weiß. Ein Stück dieses Urvertrauens möchte er seinem jungen Alter Ego in „All die Jahre“ nachträglich mit auf den Weg geben und damit zugleich allen, die sich aktuell in einer ähnlichen Situation befinden: „Ich sag' hab' keine Angst / Verlass' dich auf das was du kannst / Und halt dich daran fest, geht es auch wieder am Abgrund entlang/ Wo bist du her? Wo willst du hin? Ich will, dass du das nicht vergisst / Wenn du dich auf was verlassen kannst, dann auf mich.“„All die Jahre“ ist der erste Vorbote des vierten Albums von Disarstar, das 2020 erscheint und auf „Bohemien“ (2019) folgt. Der Hamburger Musiker kommentiert: „’All die Jahre’ ist der erste Song, den ich fürs Album gemacht habe. Ich war drei Tage nach dem Ende der Tour sofort wieder im Studio und es hätte keinen besseren Zeitpunkt geben, können diesen Song zu schreiben.“
Do. 13.05.2021, 21:00 Uhr
Nürnberg – Z-Bau Roter Salon
ab 23,00 €
Tickets bestellen
Toni Lauerer: Lauter Deppen - Das aktuelle Programm
Fr. 14.05.2021, 20:00 Uhr
Schwabach – Markgrafensaal
ab 21,50 €
Tickets bestellen


shopping-portal