Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

36 Veranstaltungen in Ludwigshafen am Rhein

Eventtyp
  • Konzerte 11
  • Special Tickets 8
  • Kultur 6
  • Musical & Show 4
  • Humor 3
  • Freizeit 2
  • Sport 2
Kategorie
  • Special Tickets 8
  • Weitere Konzerte 7
  • Klass. Konzerte 5
  • Comedy 2
  • Musical 2
  • Show 2
  • Weitere Events 2
  • Boxen & Wrestling 1
  • Handball 1
  • Hard & Heavy 1
  • Hiphop & Black 1
  • Jazz & Blues 1
  • Kabarett 1
  • Rock & Pop 1
  • Tanz 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Ort
  • Ludwigshafen 34
  • Ludwigshafen am Rhein 1
  • Ludwigshafen-Oppau 1
Veranstaltungsstätte
  • BASF - Feierabendhaus 10
  • Friedrich-Ebert-Halle 8
  • Konzertsaal im Pfalzbau 7
  • Kulturzentrum dasHaus 5
  • Theatersaal im Pfalzbau 2
  • Bürgerhaus Oppau 1
  • Ev. Friedenskirche 1
  • Julius-Hetterich-Saal 1
  • Kulturzentrum das Haus 1
Nur buchbare Events
Jose Cura, Tenor
Fr. 28.02.2020, 20:00 Uhr
Ludwigshafen – BASF - Feierabendhaus
ab 35,00 €
Tickets bestellen
Das Phantom der Oper
Deutsche Musical Agentur präsentiert // DAS PHANTOM DER OPER - Der Roman-Welterfolg live on tour // Das Musical-Highlight von N.C. Weber auf Grundlage des Bestseller-Romans von Gaston Leroux.Der Roman-Welterfolg: „Das Phantom der Oper“ ist unsterblich, die Geschichte weltbekannt. Mit aufwendigen Ensemble-Nummern und unvergesslichen Liebesliedern lässt diese Produktion die einzigartige Legende wieder zum Leben erwachen, mit der Gaston Lerouxs Roman Literaturgeschichte geschrieben hat: “Le Fantôme de l’Opéra”.Dieser diente N.C. Weber als Vorlage für eine meisterhafte deutsche Musicalinszenierung mit Wow-Effekt.Lassen Sie sich einen Abend lang in die Hallen der französischen Oper voller betörender Töne und mitreißender Chansons entführen.Mehrere Millionen Menschen weltweit hat der Roman von Gaston Leroux seit seiner Veröffentlichung begeistert und gleichermaßen fasziniert - damals wie heute. Das schaurig-schöne Liebesdrama zählt zu den Klassikern der Weltliteratur. Nun kommt „Das Phantom der Oper“ mit internationalem Ensemble, stimmgewaltigen Klängen und live-Orchesterbegleitung auf große Tournee. Seien Sie hautnah mit dabei, wenn die weltbekannte Liebesgeschichte ab Dezember 2019 die Bühnen Deutschlands erobert!Ein Muss für alle Musical Fans.Handlung: // Paris, 1861. Das prestigeträchtige Opernhaus der französischen Hauptstadt wird von einem Phantom heimgesucht, und das am Vorabend eines neuen, vielversprechenden Zeitalters! Jeder will es gesehen haben, doch niemand weiß, woher es kommt, wohin es geht oder was es will. Und keiner ahnt, welch verheerende Folgen das mysteriöse Phantom für das Herz der aufstrebenden Sängerin Christine haben wird.Tourneebeschreibung: // Nach dem Auftakt am 06.12.2019 in Berlin zur Deutschland Premiere, startet das Musical in die große Frühjahrstournee. Von Dezember 2019 bis März 2020 erwartet Sie in namhaften Städten wie Hamburg, München, Hannover, Stuttgart und Zürich ein dreistündiger Musical-Abend zum Träumen. Ein letztes Mal können Sie Das Phantom der Oper am 22.03.2020 zur Derniere in Köln genießen.Live mit internationalen Sängern, Chor und großem Orchester on tour!
Sa. 29.02.2020, 20:00 Uhr
Ludwigshafen – Konzertsaal im Pfalzbau
ab 51,90 €
Tickets bestellen
Wrestling: ACW Universe Brawl 2020
Athletik Club Wrestling ist die älteste aktive Wrestling-Promotion und Wrestling-Schule in Deutschland und wurde am 01. April 1998 gegründet. ACW ist Wrestling in Deutschland und hat es sich als Ziel gemacht, mit der deutschen Szene zusammen zu wachsen. Der ACW veranstaltet regelmäßig Wrestling Events in Weinheim und dem Rhein-Neckar-Kreis.
Sa. 07.03.2020, 18:00 Uhr
Ludwigshafen – Julius-Hetterich-Saal
ab 23,69 €
Tickets bestellen
Die große Heinz-Erhardt-Show - Das Musical über den unvergessenen Schelm
DIE GROSSE HEINZ-ERHARDT-SHOW // Das Musical über den unvergessenen Schelm auf großer Deutschland-Tour„Nehmen Sie sich selbst auf den Arm – dann ersparen Sie anderen die Arbeit!“ (Heinz Erhardt)Er habe „den Schalk im Nacken“, sagte der Humorist, Schauspieler, Komponist, Kabarettist und Dichter Erhardt einst über sich selbst. Er war und ist es wohl immer noch, der ungekrönte König des deutschen Humors, der Großmeister der Blödeleien und vergnüglicher Wortspiele. Unvergessen und unerreicht!Die Uraufführung des ersten Heinz-Erhardt-Musicals wurde im November 2017 in Hamburg gefeiert. Unter den Gästen Töchter und Enkelin des tollpatschigen Humoristen mit der Hornbrille, die dem Ensemble für das Musical ihr Kompliment aussprachen. Zunächst lediglich als Gastspiel geplant begeisterte das Erhardt-Musical derart, dass es zum Dauerbrenner im Heimattheater, dem traditionsreichen Hamburger Engelsaal, geworden ist. Nun tourt das erfolgreiche Ensemble erstmals durch Deutschland.Im gut zweistündigen Programm (inkl. Pause) liefern sich die Darsteller Stefan Linker (Heinz Erhardt-Imitator), Ralf Steltner und Karin Westfal einen regelrechten Schlagabtausch und rezitieren ein Heinz Erhardt-Gedicht nach dem anderen. Begleitet werden sie vom Pianisten Ralf Steltner. Mitreißende Melodien zu humorvollen Texten, verbunden mit der Lebensgeschichte des größten deutschen Komikers, versprechen eine gute Mischung aus gesprochenen und gesungenen Texten. Diese werden teils einzeln, teils im Duett oder zu dritt vorgetragen. Die schönsten Gedichte und Balladen des Kalauer-Genies, von denen viele zum ersten Mal vertont wurden, werden gekonnt zusammengefügt und in einem Guss in Szene gesetzt. Ob Ritter Fips oder König Erl, ob Made oder Kuh, selbst die sauren Zitronen und der G-Sketch werden zum Besten gegeben.Den Zuschauern wird ein Feuerwerk des Wortwitzes geboten, ein Musical voller komischer Erinnerungen an den drolligen Ausnahme-Humoristen. Lassen Sie sich in die Welt des Heinz Erhardt entführen, Sie werden aus dem Lachen nicht herauskommen. Versprochen! // Pressestimmen: // „Eine vergnügliche Hommage an den Komiker und seinen einzigartigen Humor.“(Hamburger Morgenpost)„Ein Abend voller Gedichte, Wortverdrehungen und Blödeleien. Die Zuschauer quieken vor Lachen.“(Hamburger Abendblatt) // // „Heinz Erhardts Texte mit großer Leidenschaft gesungen und rezitiert – ein wirklich gelungener Abend.“(NDR 90,3)
Sa. 07.03.2020, 20:00 Uhr
Ludwigshafen – Konzertsaal im Pfalzbau
ab 47,00 €
Tickets bestellen
German Hornsound
Mi. 11.03.2020, 20:00 Uhr
Ludwigshafen – BASF - Feierabendhaus
ab 16,00 €
Tickets bestellen
German Hornsound
Do. 12.03.2020, 20:00 Uhr
Ludwigshafen – BASF - Feierabendhaus
ab 16,00 €
Tickets bestellen
Kayef
Fr. 13.03.2020, 19:30 Uhr
Ludwigshafen – Kulturzentrum dasHaus
ab 29,95 €
Tickets bestellen
Eliana Burki & Band - Arcadia
Sa. 14.03.2020, 20:00 Uhr
Ludwigshafen – Kulturzentrum dasHaus
ab 20,00 €
Tickets bestellen
Echoes performing the music of Pink Floyd
Pink Floyd – Giganten des Progressive- und Art-Rock, Architekten gewaltiger magischer Klanggebäude mit einzigartiger musikalischer Ästhetik, Zeremonienmeister bombastischer Live-Shows - ein Monolith im Strom der Rockgeschichte. Pink Floyd sind eine der größten Bands aller Zeiten und haben längst ihren Platz im Rock-Olymp. // Seit dem viel zu frühen Tod des Pink Floyd-Keyboarders Richard Wright im Jahr 2008 steht allerdings auch endgültig fest, dass Pink Floyd leider nie mehr in der Originalbesetzung zu sehen sein werden.Die Pink Floyd-Tributeband Echoes trägt das Erbe dieser legendären Band jedoch weiter. "Pink Floyds Meisterschüler" (Vogtland-Anzeiger) haben das in den letzten Jahren bei über 300 Konzerten, darunter Festivals mit Jethro Tull, Joe Cocker, Manfred Mann, Asia, The Hooters, Ten Years After, The Sweet u.v.a., europaweit eindrucksvoll bewiesen und dabei zigtausende Menschen begeistert. Echoes nehmen ihr Publikum mit auf eine höchst emotionale Reise zur dunklen Seite des Mondes, von "Ummagumma" über "Meddle", "Dark Side Of The Moon", "Wish You Were Here", "Animals" und "The Wall", bis hin zur Post-Waters-Ära. Neben einem umfassenden "Best Of Pink Floyd" kommen dabei auch so manche fast schon in Vergessenheit geratene Werke wieder zu Gehör.Und dennoch ist ein Echoes-Konzert kein Nostalgie-Trip. Vielmehr zeigt die Band mit immenser Spielfreude, Liebe zum Detail, druckvollem Sound und viel Respekt vor dem Original, dass die komplexen Pink Floyd-Epen heute noch genauso faszinierend und aktuell sind wie zur Zeit ihrer Entstehung – zeitlos eben.Echoes präsentieren ein eigens für sie entworfenes, knapp dreistündiges Spektakel, das auch dem visuellen Aspekt der gigantischen Konzerte von Pink Floyd gerecht wird. Die aufwändige Produktion, bestückt mit intelligenten Scheinwerfern, computergesteuerten Videoprojektionen und zahlreichen weiteren Elementen der Original-Shows von Pink Floyd, garantiert in Verbindung mit der ebenso aufwändigen Soundanlage ein absolut außergewöhnliches und einzigartiges Live-Erlebnis.Die Presse-Echo(e)s fallen dementsprechend aus: "Es ist ein Spektakel" schreibt die Süddeutsche Zeitung. Ein "Monumentales Konzert" bescheinigt der Hanauer Anzeiger, "Einfach zu schön" findet es die WAZ und sogar "Fast unheimlich" die Allgäuer Zeitung. "Echoes bewiesen, dass sie auserwählt sind" bilanziert die GNZ, das Main Echo feiert "Die Kopie als Gesamtkunstwerk". Und geradezu euphorisch fällt das Fazit der Rheinpfalz aus: "Das kann man kaum besser machen. Selten kann man reinen Gewissens behaupten, dass die Kopie dem Original fast schon auf Augenhöhe begegnet. Aber bei Echoes ist genau das der Fall. Sie meistern jedes Stück mit unglaublicher Hingabe, Authentizität und Fingerspitzengefühl. Echoes haben alle Erwartungen erfüllt und zollten ihren Helden einen Tribut, der nicht abwechslungsreicher, wagemutiger und perfekter hätte sein können."Das Publikum darf sich also auf ein - im wahrsten Sinne des Wortes - stimmungsvolles und spektakuläres Konzertereignis in floydianischer Atmosphäre freuen!Wish You Were Here!
Sa. 14.03.2020, 20:00 Uhr
Ludwigshafen-Oppau – Bürgerhaus Oppau
ab 31,50 €
Tickets bestellen
Christian Chako Habekost - De Edle Wilde
Comedy:Christian CHAKO Habekost „De Edle Wilde“ // Christian CHAKO Habekost is äfach net zu stoppe! Aktuell spielt er die letzten Termine mit de WeeschWie’sch-MÄN und bereits im Oktober 2018 präsentiert er sein brandneues Programm! Es wird ein weiteres Highlight seiner beeindruckenden Reihe von Erfolgsprogrammen werden: nach Der Palatinator, dem Best-Of HabeKostbarkeiten – ’s Beschde vum Beschde sowie der legendären Weihnachtstrilogie. Mit De Edle Wilde präsentiert CHAKO eine Comedy-Safari für Urlaubsweltmeister – natürlich wie immer: uff pälzisch! Startschuss der ausgedehnten Tournee durch seine HighMat und die angrenzenden Regionen ist am 31. Oktober 2018 im Capitol Mannheim.In seiner neuen Show macht CHAKO sein Publikum kurzerhand zur Reisegruppe und sich selbst zum Tourguide und Safari-Ranger. Ab geht’s also in den Busch der Pointen und Lachsalven, ins Unterholz der kulturellen Vorurteile und nationalen Stereotypen. Eine Comedy-Safari auf der Suche nach dem Edlen Wilden, der überall sein kann: an der Copacabana und im Wasgau, in Laos und Ludwigshafen-Oppau, im Dschungel und im Wedding, im Urwald und im Pfälzerwald, in der afrikanischen Savanne und in der städtischen Notaufnahme, da draußen und in uns allen...Der Edle Wilde – das ist das Ideal des von Natur aus guten Menschen, der von den Zwängen der Globa-lall-isierung und des Mainstreams unverdorben in der freien Natur lebt. Er verkörpert den reinen menschlichen Geist und seine positiven Eigenschaften. Dass die Suche nach dieser besonderen Art von Mensch, zwangsläufig in der Pfalz und ihren angrenzenden Gebieten enden muss, wo die Edlen Wilden ihrem lebenslustigen Dasein frönen, überrascht keinen, der CHAKO kennt!Auf diesem lustigen Safari-Trip in multi-kulturelle Jagd- und Abgründe entlässt Christian CHAKO Habekost sein schauspielerisches Talent in die freie Wildbahn: Er schlüpft in zahlreiche Rollen, die wir alle von eigenen Urlaubserfahrungen kennen: Motzer, Schnäppchenjäger, Gefahrensucher, Body-Protzer, Liegestuhl-Reservierer, Studiosus- Besserwisser und All-inclusive-Plastikbändchen-Sammler. Aber natürlich kommt auch der „Frieher hot’s des net gewwe“-Seniorenheld zu Wort – mit definitiv-vernichtenden Kommentaren zu modernen Urlaubstrends wie Wurfzelten, digitalem Fotografieren, uvm.Dabei stellt CHAKO gewohnt pointierte Fragen, die heutzutage internationalistisch, kotzmopolitisch und multi-kulturell auf jeden Fall diskutiert werden müssen: Wieviel Beine hat ein Krokodil? Was haben Rassismus, Islamismus und Grumbeerstampes gemeinsam? Spielt der ökologische Fußabdruck bei Reisen durch die Pfalz eine Rolle?
So. 15.03.2020, 20:00 Uhr
Ludwigshafen – Konzertsaal im Pfalzbau
ab 32,25 €
Tickets bestellen
1234


shopping-portal